Liebe Besucherin, lieber Besucher,

N. Ricking / W. Rövekampwir freuen uns, dass Sie den Weg zur SPD Gronau und Epe gefunden haben und begrüßen Sie auf unserer Homepage. Diese Homepage soll für Sie die Möglichkeit einer schnellen und aktuellen Information über Personen und Aktivitäten innerhalb der SPD in Gronau und Epe sein. Sie können hier etwas über unsere politische Arbeit erfahren, die sich stets am Wohl aller Bürgerinnen und Bürger orientiert. Bei unseren politischen Entscheidungen sind wir sehr an Ihrer Mitwirkung interessiert und würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihre Fragen und Anregungen unseren aktiven Politikern und Fachleuten mitteilen würden. Hierfür steht Ihnen unser Kontaktformular zur Verfügung.

Diskutieren Sie mit uns über die Zukunft von Gronau und Epe.

Es grüßen Sie herzlich
Norbert Ricking und Wolfgang Rövekamp
- Vorsitzende -

Die Firma Air Liquide Helium Sevices SA beabsichtigt die Errichtung einer Untergrundspeicheranlage für Helium in Gronau-Epe. Hierbei soll eine Kaverne der Salzgewinnung (SGW) im Amtsvenn in einer Tiefe von 1200 m bis 1400 m zu einer Heliumspeicherkaverne umgerüstet werden. Diese soll dann an einer neu zu errichtenden Verdichter- und Entnahmestation angebunden werden.

Die SPD-Gronau steht dieser Entwicklung im Kavernenfeld Epe skeptisch gegenüber. Durch die Umsetzung eines solchen Vorhabens erfolgt ein weiterer, erheblicher Eingriff in Natur und Landschaft und führt zu einer voranschreitenden Industriealisierung eines ohnehin schon stark strapazierten Erholungsbereiches. Angesichts der Vielzahl der bereits vorhandenen Anlagen im Bereich des Amtsvenns, die schon jetzt zu einer deutlichen Beeinträchtigung u. a. des Landschaftsbildes geführt haben, fordert die SPD-Gronau, dass diese Entwicklung nicht hemmungslos fortgesetzt wird. Wenn eine solches Vorhaben schon nicht zu verhindern ist, so sollte zumindest ernsthaft geprüft werden, ob das bereits vorhandene, technische Umfeld sowie bestehende Erschließungsanlagen mitgenutzt werden können.

Des weiteren fordern wir für den Bau der Anlage maximale ökologische Ausgleichsmaßnahmen, die nach Möglichkeit im näheren Umfeld zur Aufwertung des Amtsvenns umzusetzen sind.

 

SPD Kreis Borken

Kurzmitteilung

Das Gronauer Büro
Bahnhofstr. 28
ist immer montags und dienstags von 14:30 bis 17 Uhr besetzt.

 

Arndt-Brauer, MdB

  • Das Sozialschutz-Paket - Zusammenstehen in der Krise Kreis

    aktuelles 27.03.2020.

    Steinfurt/Kreis Borken. Mit dem Gesetz für den erleichterten Zugang zu sozialer Sicherung und zum Einsatz und zur Absicherung sozialer Dienstleister auf-grund des Coronavirus SARS-CoV-2 (Sozialschutz-Paket) hat die Große Koalition den Willen und die Entschlossenheit unterstrichen, Deutschland sicher durch die Krise[…]

    Read more...

Mitmachen

Jusos Kreis Borken

Zum Seitenanfang