AWO Gronau & Epe

Herzlich Willkommen beim AWO-Ortsverein Gronau & Epe!

Der AWO-Ortsverein Gronau und Epe bietet ihnen vielfältige Möglichkeiten ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Der AWO-Treff an der Gildehauser Straße 145 sowie unsere vier Kindertagesstätten und Familienzentren in Gronau und Epe sind seit vielen Jahren fester Bestandteil unseres Angebotes an die Gronauer und Eper Bevölkerung. Alle Helferinnen und Helfer leisten ihre Arbeit in unseren AWO-Einrichtungen ehrenamtlich. Deshalb richte ich noch eine herzliche Bitte an sie:

Es lohnt sich AWO-Mitglied zu sein.

  • Weil wir Menschen helfen, die Hilfe brauchen.
  • Weil sie unsere Arbeit vor Ort fördern.
  • Weil wir uns für eine gerechte Gesellschaft einsetzen.
  • Weil sie hier mit Freunden aktiv werden können.
  • Die AWO hilft - helfen sie der AWO. Werden sie Mitglied.


Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Ihr
Norbert Diekmann
(Vorsitzender)

 

Kontakt

  Web: AWO-Gronau-Westfalen.de
  Telefon: 0 25 62 / 9 79 05
  Mobil: 01 76 / 70 62 37 52
  Telefax: 0 25 62 / 9 79 06
  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

  Erreichbar: Montag 09.00 – 11.00 Uhr
Dienstag 14.00 – 16.00 Uhr

 

Mit unserem Vereinsheft „AWO aktuell“ sind Sie bestens informiert. Sie erhalten ihn bei folgenden Ausgabestellen:

  • Rathaus
  • Amtshaus
  • Volksbank-Filialen
  • K+K-Filialen
  • und natürlich dem AWO-Treff.

 

 

Kurzmitteilung

Das Gronauer Büro
Bahnhofstr. 28
ist immer montags und dienstags von 14:30 bis 17 Uhr besetzt.

 

SPD Kreis Borken

  • Heselhaus auf dem Weg nach Berlin

    aktuelle Meldungen 12.01.2021

    Heselhaus auf dem Weg nach Berlin Der Vorstand der SPD im Kreis Borken hat Nadine Heselhaus aus Raesfeld einstimmig als Kandidatin für den Bundestagswahlkreis 126 Borken II nominiert.Im Rahmen einer Vorstandsitzung per Videokonferenz sprachen sich die Genossinnen und Genossen einstimmig für die 42-jährige aus. Die endgültige[…]

    Read more...

Arndt-Brauer, MdB

  • Das Sozialschutz-Paket - Zusammenstehen in der Krise Kreis

    aktuelles 27.03.2020.

    Steinfurt/Kreis Borken. Mit dem Gesetz für den erleichterten Zugang zu sozialer Sicherung und zum Einsatz und zur Absicherung sozialer Dienstleister auf-grund des Coronavirus SARS-CoV-2 (Sozialschutz-Paket) hat die Große Koalition den Willen und die Entschlossenheit unterstrichen, Deutschland sicher durch die Krise[…]

    Read more...

NRWSPD

Mitmachen

Jusos Kreis Borken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.