Ideen, Erfindungen und Innovationen
Die Gäste vom SPD-Ortsverein ließen sich von Prof. Dr. Gregor Luthe und Silke Schäfers über die Entwicklungen ihrer Unternehmen informieren

GRONAU "Forschung und Entwicklung für eine bessere Welt" - Unter diesem Motto stand ein Besuch des SPD-Ortsvereins für Gronau und Epe in den Räumen des Gronauer "Daniel Düsentriebs", Prof. Dr. Gregor Luthe im WZG.

Warum er diesen Spitznamen hat, wurde den Besuchern schnell klar: Gemeinsam mit seiner langjährigen Geschäftspartnerin Silke Schäfers, Geschäftsführerin unter anderem von "Nanobay", präsentierte Luthe einen ganzes Dutzend an Erfindungen und Ideen, die dem Titel der Veranstaltung entsprachen.

Es wurden die Möglichkeiten des Unternehmens "Luftkurholz" gezeigt, mit dessen Unterstützung Luft in Räumen und ganzen Gebäuden von Gift- und Schadstoffen gereinigt wird, ohne komplette Kernsanierungen durchführen zu müssen. Hier konnten die Zahlen aus der Overbergschule in Epe alle Anwesenden überzeugen. Gregor Luthe nutzte diese Runde um sich bei den politischen Vertretern aller Parteien für die Möglichkeit der schnellen Umsetzung zu bedanken.

Beim nächsten Thema ging es um eine weitere Innovation, die die Baubranche revolutionieren könnte. "Lutonit." Lutonit ist auf der Basis von Zement, Ton und nachwachsenden Rohstoffen eine Isolierung, die flüssig angerührt wird und wie Ausgleichsestrich alle Unebenheiten, Rohre etc. überdeckt. Es hat keine Stoffe, die ausgasen und keine Kunststoffbestandteile. Lutonit ist dämmend und nicht brennbar, genauso wenig wie Zement und Ton nicht brennen. Es wird einfach angerührt in Wasser und ausgegossen. Nach drei Tagen ist es begehbar und ersetzt traditionelle Dämmstoffe und den Niveauausgleich in einem Arbeitsschritt.
In diesem Zusammenhang wurde gleich die nächste Innovation vorgestellt, die bereits weit über eine pure Idee hinausgewachsen ist. In Zusammenarbeit mit dem Gronauer Unternehmen Alfred Reimer GmbH entwickelte das Team um Gregor Luthe den "Thorspin". Diese Anlage findet inzwischen in vielen Bereichen und Entwicklungen einen festen Platz in der Projektplanung. So kann diese Anlage sowohl bei der vierten Reinigungsstufe für Abwasserwerke zum Einsatz kommen aber auch bei der Herstellung von Aktivkohle aus Reststoffen. Auch bei der Herstellung einer Creme zur Behandlung von Eichenprozessionsspinnern kommt die Maschine bereits zum Einsatz.

Zum Abschluss der informativen Veranstaltung stellte das Team um Luthe das Unternehmen "it-Coating" vor. Es beschäftigt sich bereits seit einiger Zeit mit dem Thema Oberflächenschutz. Innovative Bootsbeschichtung mit "it-Boat-Protect" gegen hartnäckigen Fouling-Bewuchs sind nur ein Bereich. Außerdem gibt es "itFire-Protect, zum Schutz von Holz und Dämmstoffen vor Feuer. "it-Industry-Protect" findet seine Anwendung unter anderem bei Zügen zum Schutz vor Graffitischäden.

Die aktuell wohl wichtigste Erfindung von it-Coating ist aber sicherlich das "it-Hygiene-Protect". Dies Produkt könne Infektionen durch Sars-CoV-2, Corona-Viren sowie multiresistenten Keimen verhindern. itCoatings Hygienebeschichtungen tragen mit ihrer viruziden und bakteriziden Wirksamkeit gegen Bakterien und umhüllte Viren, wie der Familie der Corona-Viren, zur Aufrechterhaltung der Hygiene in empfindlichen Bereichen bei.

Gregor Luthe und Silke Schäfers schnitten noch viele andere Themen an, an denen aktuell geforscht und entwickelt wird.

Wolfgang Rövekamp, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins und Rainer Reimer, Vorstandsmitglied des Ortsvereins, dankten für diesen informativen Termin und für den unternehmerischen Einsatz von Prof. Dr. Luthe für den Standort Gronau. Rövekamp betonte, dass es nicht selbstverständlich ist, mit so vielen Innovationen dem Ort Treu zu bleiben. Aus den Erfindungen und Ideen dieses Büros sind inzwischen über zehn Unternehmen entstanden, die alle in Gronau oder in direkter Umgebung tätig sind.

 

Kurzmitteilung

Das Gronauer Büro
Bahnhofstr. 28
ist immer montags und dienstags von 14:30 bis 17 Uhr besetzt.

 

SPD Kreis Borken

  • Kreistagsfraktion wählte Fraktionsvorstand

    aktuelle Meldungen 08.10.2020

    Kreistagsfraktion wählte Fraktionsvorstand Am 06.10.2020 haben sich die gewählten Vertreter*innen der SPD für den Kreistag, gemeinsam mit dem Vorsitzenden Marc Jaziorski und dem Geschäftsführer Felix Höppner der SPD Kreis Borken zur konstituierenden Sitzung der Kreistagsfraktion für die neue Wahlperiode getroffen. Neben organisatorischen Themen,[…]

    Read more...

Arndt-Brauer, MdB

  • Das Sozialschutz-Paket - Zusammenstehen in der Krise Kreis

    aktuelles 27.03.2020.

    Steinfurt/Kreis Borken. Mit dem Gesetz für den erleichterten Zugang zu sozialer Sicherung und zum Einsatz und zur Absicherung sozialer Dienstleister auf-grund des Coronavirus SARS-CoV-2 (Sozialschutz-Paket) hat die Große Koalition den Willen und die Entschlossenheit unterstrichen, Deutschland sicher durch die Krise[…]

    Read more...

Mitmachen

Jusos Kreis Borken

Zum Seitenanfang