Schon lange setzen wir uns in der SPD für eine artenschonende Pflege der Randstreifen an städtischen Straßen und Wegen ein, um die Vielfalt heimischer Blühpflanzen und Kräuter zu erhalten und um Insekten, die für unser Ökosystem enorm wichtig, einen Lebensraum zu bieten. Nach einem Antrag der Grünen, der von uns unterstützt wurde, und einem Bürgerantrag stand das Thema erneut auf der Tagesordnung beim Ratsausschuss für Mobilität, Umwelt und Klimaschutz. Und endlich bewegt sich etwas: Einstimmig wurde beschlossen, dass die Randstreifen nur noch einmal im Jahr gemäht werden sollen, die Mahd abgetragen werden soll und, soweit mit den heute zur Verfügung stehenden Geräten möglich, die Breite der Mähung verringert werden und die Schnitthöhe erhöht werden soll.

Kurzmitteilung

Das Gronauer Büro
Bahnhofstr. 28
ist immer montags und dienstags von 14:30 bis 17 Uhr besetzt.

 

SPD Kreis Borken

Mitmachen

Jusos Kreis Borken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.