Bereits im März waren - initiiert durch den Integrationsrat - im Gronauer Stadtpark oberhalb des Sportplatzes 11 Bäume gepflanzt worden im Rahmen der landesweiten Kampagne "10 + 1 Bäume für die Opfer des NSU". Erinnern sollen sie an die 10 Menschen, die durch den NSU in den Jahren 2000 bis 2007 ermordet wurden und die anderen, zum Teil unbekannten Opfer rassistischer Angriffe. Die Menschen in Gronau und Epe sowie die Vereine und Vereinigungen der Stadt waren eingeladen, eine Patenschaft für einen Baum zu übernehmen. Für die SPD Gronau und Epe war es eine klare Sache, bei dieser Aktion Flagge zu zeigen - als einzige der im Gronauer Rat vertretenden Parteien. Bei einer kleinen Feierstunde konnten Heidi Buskase und Mechthild Große-Dütting jetzt die Patenschaftsurkunde in Empfang nehmen.

Kurzmitteilung

Das Gronauer Büro
Bahnhofstr. 28
ist immer montags und dienstags von 14:30 bis 17 Uhr besetzt.

 

SPD Kreis Borken

NRWSPD

Mitmachen

Jusos Kreis Borken

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.