Rund 35 Genossinnen und Genossen u. a. aus Raesfeld, Ahaus, Borken, Bocholt, Stadtlohn, Gronau konnte der 1. Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft 60plus im SPD-Unterbezirk Borken, Klaus Rybarczyk, jetzt im Rock´n´Popmuseum begrüßen. Zusammen mit dem Eper Original Tönne Speckmann alias Otto Lohle nahmen die Besucher an einer Führung durch das Museum teil. Das Besondere: Tönne erklärte das Museum "up Platt" und brachte den Besuchern das Museum damit auf eine ganz besondere und charmante Weise nahe. Kurt Rehbein von der Gronauer SPD, der die Verbindung zum Rockmuseum hergestellt hatte, freute sich über die vielen positiven Rückmeldungen bei Mettschnittchen und einem Wacholder anschließend im Café Backstage des Rock´n´Popmuseums. Viele Besucherinnen und Besucher betonten, dass wiederkommen wollen, um das Rock´n´Popmuseum noch intensiver kennenzulernen.

 

Kurzmitteilung

Das Gronauer Büro
Bahnhofstr. 28
ist immer montags und dienstags von 14:30 bis 17 Uhr besetzt.

 

SPD Kreis Borken

NRWSPD

Mitmachen

Jusos Kreis Borken

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.